News | 28. Aug. 2019
Nur jeder vierte Manager denkt regelmäßig über Moral nach

Die meisten Führungskräfte in Deutschland bescheinigen sich selbst hohe moralische Werte, trotzdem handeln sie im Alltag vergleichsweise häufig nicht danach. Nur jeder vierte Manager denkt beispielsweise regelmäßig über moralische Fragen nach. Und immerhin jeder fünfte gibt unumwunden zu, nur teilweise oder aber gar nicht nach seinen moralischen Überzeugungen zu entscheiden. Das ist das Ergebnis der „Führungskräftebefragung 2019“, die von der Wertekommission und der Technischen Universität München durchgeführt wird. Von Christoph Schäfer faz.net | 27. 8. 2019  Weiterlesen...

News | 19. Juli 2019
Podiumsdiskussion "Überforderte" Demokratie? Die politische Rolle der Wirtschaft in der Gesellschaft

Gemeinsam mit der Stiftung CLUB OF HAMBURG und der Initiative „DIALOG Kirche und Wirtschaft HAMBURG“ lud die Handelskammer Hamburg am Mittwoch, 14. August, ein zur Auftaktveranstaltung der Reihe „Kulturwandel in Wirtschaft und Gesellschaft“. Reinhold von Eben-Worlée (Verband „Die Familienunternehmer“), Helena Peltonen-Gassmann (Transparency International) und Hauke Harders (Hamburger Kreise) diskutierten über Lobbyismus, Transparenz und Augenhöhe.  Weiterlesen...

News | 16. Juli 2019
Thomas Straubhaar: Ein neues Steuersystem muss die Mittelschicht entlasten | Welt.de

In unserem Steuersystem sind Mittelschicht und Mittelstand die Dummen. Weil die Masse der Bevölkerung, Handwerker und kleine Firmen nicht international mobil sein können, sind sie gefangen. Wir brauchen eine grundsätzliche Kehrtwende.  Weiterlesen...

News | 9. Juli 2019
Big Data: Professor Dr. Thomas Straubhaar im Interview mit dem Hamburger Abendblatt

Die Digitalisierung schafft den "gläsernen Menschen" - nur Wenig bleibt privat ...  Weiterlesen...

News | 19. Juni 2019
Wirtschaftsgespräch "Big Data" | 18. 6. Docklands

Wie wird unser Leben im Zeitalter von Digitalisierung und Datenwirtschaft wirklich sein? Wird was möglich ist auch möglich werden? Wie wird in Zukunft Regulierung aussehen, wer wird Grenzen setzen? Kann sich in Zukunft der gläserne Mensch überhaupt noch schützen? Über diese Fragen diskutierten am Dienstag Abend Professor Thomas Straubhaar (Universität Hamburg) und Professor Daniel Graewe (Nordakademie) mit Gästen im Dockland.  Weiterlesen...

News | 22. Mai 2019
Erfolg mit Anstand - RYF im Deutschen Ethik Index gelistet | Auszeichnung am 20. 5. 2019

Das Friseurunternehmen RYF Coiffeur GmbH sowie 8 weitere Unternehmen wurden in den DEX (Deutscher Ethik Index) aufgenommen. Der DEX - Deutscher Ethik Index bietet Unternehmen aller Größen, Branchen und Rechtsformen, die das Ziel verfolgen, unternehmerischen Erfolg auf eine zugleich ethisch anständige Art und Weise zu erreichen, die Möglichkeit, dies öffentlich darzustellen.  Weiterlesen...