20. Mai 2020

Wirtschaftsethik in Corona-Zeiten

Ist das Engagement vieler Unternehmen für das Gemeinwohl nur schöner Schein oder nachhaltig? Welche Rolle spielt Corporate Social Responsibiltiy (CSR) in Krisenzeiten? Prof. Dr. Annette Kleinfeld forscht dazu. Im Interview mit dem Hochschulmagazin der htwg Konstanz.  Weiterlesen...
4. Mai 2020

Kraftvoll durch die Krise: Aufbruchsstimmung in der Stiftung Club of Hamburg mit neuem Vorstandsvorsitzenden Dr. Bernd-Georg Spies

Dr. Bernd-Georg Spies ist am gestrigen Tag zum Vorstandsvorsitzenden der Stiftung CLUB OF HAMBURG gewählt worden. Als promovierter Volkswirt, Managing Director bei Russell Reynolds Associates, ist Dr. Bernd-Georg Spies ein exzellenter Kenner unternehmerischen Handelns, und der Prinzipien und Leitmotive, die dieses prägen.  Weiterlesen...
28. April 2020

Corona-Krise: Erfolgreicher Aus-Weg mit Anstand | Ein Kommentar von Annette Kleinfeld

Ja: „Wirtschaft ist nicht alles, aber ohne Wirtschaft alles nichts“, wie Kollege Thomas Straubhaar zuletzt an dieser Stelle bemerkt hat. Wirtschaft und Gesundheit gegeneinander auszuspielen, ist wenig sinnvoll, weil Menschlichkeit eine funktionierende Wirtschaft genauso benötigt wie eine funktionierende Wirtschaft Menschlichkeit.  Weiterlesen...
21. April 2020

Ohne Wirtschaft läuft gar nichts! | Kommentar von Professor Thomas Straubhaar

Ökonomie ist nicht alles. Stimmt. Aber richtig ist auch: ohne Wirtschaft ist alles andere nichts. Dass Produzieren vor Konsumieren kommt, ist seit der Vertreibung aus dem Paradies Grundgesetz des Menschseins. Zunächst müssen die Voraussetzungen geschaffen werden. Danach erst lässt sich Not lindern. Deshalb gilt auch: mit einer (zu) schwachen Wirtschaft werden in der Coronaviruskrise (zu) viele Menschenleben gefährdet.  Weiterlesen...
20. April 2020

Feine Adressen: COH im Heft I/2020 und im Youtube-Interview

Die Manager, die nur auf kurzfristigen Umsatz schauen, werden die Verlierer der Corona-Krise sein. Gewinner werden die Unternehmen sein, die lange Partnerschaften haben, die Herzlichkeit im Umgang und Verbindlichkeit gegenüber ihren Mitarbeitern pflegen. Schon in Ausbildung und Studium müssen Ehre, Empathie, Nachhaltigkeit enthalten sein.  Weiterlesen...
2. April 2020

Corona-Krise verstärkt Diskussion um Grundeinkommen | Professor Thomas Straubhaar im Tagesschau-Podcast

Jeden Monat Geld ausgezahlt bekommen - egal, ob man arbeitet oder nicht. So ein bedingungsloses Grundeinkommen wird jetzt in der Corona-Krise verstärkt gefordert. Mal angenommen, es wäre Realität: Wie würde sich unser Leben verändern? Ein Gedankenexperiment.  Weiterlesen...
31. März 2020

Das Virus, der Anstand und der Erfolg | Dr. Bernd-Georg Spies

Viren brauchen Wirtstiere, um zu überleben und ihr unheilvolles Wesen zu treiben, bis zur Entwicklung von Impfstoffen oder der Immunisierung des menschlichen Körpers. Soviel haben wir gelernt in den vergangenen Wochen im Volksbildungskurs „Virologie“ und Parallelen zur gesellschaftlichen Bewältigung der Pandemie drängen sich auf.  Weiterlesen...
30. März 2020

Erfolg mit Anstand in der „Corona-Krise“? Jetzt erst recht! | Prof. Annette Kleinfeld

Was bedeutet Erfolg mit Anstand in Zeiten wie diesen? Irgendwie durchkommen – physisch und ökonomisch überleben? Ein legitimes Erfolgsziel, selbstverständlich! Aber durch das Attribut „mit Anstand“ wird seine Umsetzung anspruchsvoller – übrigens auch jenseits von Krisen.  Weiterlesen...
27. Jan. 2020

Die wahren Kosten des Kapitalismus

Es gibt viele Gründe, warum die Realzinsen langfristig sinken und dem Kapitalismus echte Probleme bereiten. Doch in Negativzins-Zeiten drängt sich eine ganz neue Vermutung auf, was dahintersteckt. Ein entscheidender Kostenfaktor wurde stets missachtet. Ein Beitrag von Professor Dr. Thomas Straubhaar. WELT | 23. 01. 2020  Weiterlesen...
Seite 2 von 4