Einladung zur Podiumsdiskussion "Überforderte Demokratie? Die politische Rolle der Wirtschaft in der Gesellschaft"

"Nicht mit ihr und nicht ohne sie", so ließe sich das Verhältnis von Wirtschaft und Politik beschreiben. Unternehmen, Verbände und Organisationen wollen ihre Interessen gegenüber der Politik vertreten. Sie versuchen direkt oder indirekt, Einfluss auf politische Entscheidungen zu nehmen. Lobbyismus ist ein bekanntes Instrument, mit dem sich Akteure der Wirtschaft Gehör in der Politik verschaffen und damit auch nicht selten Einfluss auf politische Gestaltungsprozesse nehmen. Darüber hinaus führen eine globalisierte Ökonomie und die fortschreitende technische Entwicklung zu neuen Fragen und Tönen in Wirtschaft und Politik. Vor diesem Hintergrund wollen wir mit Vertretern aus Wirtschaft und Gesellschaft über die Legitimität und Wirkung politischer Aussagen und Statements der Wirtschaft diskutieren.
Gemeinsam mit der Handelskammer Hamburg und der Initiative „DIALOG Kirche und Wirtschaft HAMBURG“ laden wir Sie herzlich ein zur

Podiumsdiskussion
"Überforderte" Demokratie?
Die politische Rolle der Wirtschaft in der Gesellschaft

Hamburg

Handelskammer Hamburg

Adresse

Adolphsplatz 1
20457 Hamburg
Deutschland