Startseite - Titelbild


Stiftung CLUB OF HAMBURG

Die Stiftung CLUB OF HAMBURG hat es sich zum Ziel gesetzt, für Unternehmerinnen und Unternehmer, Führungskräfte und die „Next Generation“ ein Forum für den Diskurs über Werte wie Fairness und gesellschaftliche Verantwortung zu schaffen.

weiterlesen >


Erfolg mit Anstand

Wir sind davon überzeugt, dass es sich für Unternehmen schon aus moralischen Gründen lohnt, in ihrer Führung ethische Werte zu verankern – es lohnt sich aber auch aus wirtschaftlichen Gründen: Nach unserer Überzeugung ist wirtschaftlicher Erfolg nur dann nachhaltig, wenn er auf anständige Weise erzielt wird! Daher ist unser wesentliches Ziel, den anständigen Unternehmen eine Stimme zu geben und mit ihnen gemeinsam den Beweis dafür anzutreten: Zu diesem Zweck haben wir das Entwicklungsmodell „Erfolg mit Anstand“ und den Deutschen Ethik Index (DEX) entwickelt.

weiterlesen >



Zitat des Monat

Eines Tages wird alles gut sein, das ist unsere Hoffnung.

Heute ist alles in Ordnung, das ist unsere Illusion.

Voltaire (1694 - 1778)

Quelle: zitate.net



Unsere DEX-Mitglieder nehmen Stellung


Die Geschäftsführung der Wache GmbH:

Claudia Wache, Thies Wache, Bettina Wache-Möhle


Aus Überzeugung haben wir uns für den DEX Silber auditieren lassen, denn die Haltung, Inhalte und die Werte für die der DEX steht, entsprechen unserer eigenen Überzeugung, die wir in unserem Unternehmen täglich leben. Achtung und Wertschätzung bringen wir jedem Mitarbeitenden, egal welcher Herkunft, gleichermaßen entgegen. Ebenso ist ein fairer und partnerschaftlicher Umgang mit unseren Kunden und Lieferanten essenziell. 

Als Geschäftsführer ist es uns wichtig, diese Haltung an alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiter zu tragen und damit den gegenseitigen Umgang zu prägen und dies auch mit allen Interaktionspartnern zu teilen. Fairness und ethisches Verhalten sind aus unserer Sicht kein Hindernis für nachhaltigen unternehmerischen Erfolg. Im Gegenteil fördert nach unserer Erfahrung ein Umgang auf Augenhöhe mit Respekt und Rücksicht eine langjährige prosperierende Zusammenarbeit mit Mitarbeitenden und Geschäftspartnern. Ethisches und verantwortungsvolles Handeln betrachten wir als gesellschaftliche Verpflichtung, der wir gern nachkommen und mit der wir uns identifizieren. So sind wir glücklich und zugleich stolz, Mitglied im Club of Hamburg zu sein. Hier treffen wir Gleichgesinnte und finden auf Veranstaltungen und im Netzwerk vielfältige Inspirationen.



Wir gratulieren!

DEX-News | 15. September 2022

100 Jahre Menschen helfen

Der SKM e.V. Lippstadt, seit Ende Mai 2022 Mitglied im Deutschen Ethik Index – Bronze -, feiert am 15. September sein 100jähriges Bestehen. Hundert Jahre der tätigen Hilfe für Menschen am Rande der Gesellschaft! In der Zeitschrift „SKM aktuell“ führt die Geschäftsführerin des SKM, Gabriele Leifels, aus: „Der SKM ist wendig, kreativ, schnell und am Bedarf orientiert, hat super Mitarbeiter und einen guten Vorstand und ich bin stolz, zum SKM zu gehören.“ Wir gratulieren herzlich und wünschen allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie allen weiteren Beteiligten, dass es ihnen gelingt, in den vor uns liegenden Jahren alle Herausforderungen zu bewältigen!

Alles Gute für die nächsten 100 Jahre!


DEX-News und Infos

DEX-News | 26. August 2022

„Was bringt uns der Weg zu Erfolg mit Anstand?“

Der Weg zum DEX und zum Gütesiegel „Erfolg mit Anstand“ bietet Ihnen zahlreiche Vorteile, denn:

  • Sie befassen sich mit der Zukunftsfähigkeit Ihres Unternehmens und seines Geschäftsmodells. Damit stärken Sie die Erfolgsfaktoren Ihres unternehmerischen Handelns und erhöhen die Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens.
  • Sie erhalten Impulse für die Weiterentwicklung Ihrer Strategie und der Unternehmensführung, denn wir zeigen Ihnen Handlungsfelder auf und weisen auf neue Entwicklungen und Anforderungen wie zum Beispiel das Lieferkettengesetz hin.
  • Das Entwicklungsmodell „Erfolg mit Anstand“ dient der Organisationsentwicklung, unterstützt Unternehmen als lernende Organisation und ermöglicht Image-Gewinn.
  • Sie setzen sich mit den Voraussetzungen für nachhaltige Organisationsführung und den dafür geltenden Rahmenbedingungen wie den 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung auseinander

DEX-News | 28. Juli 2022

Der SKM e.V. Lippstadt – eine Non-Profit-Organisation im DEX

Wir freuen uns, im Rahmen der Pilotphase für das Entwicklungsmodell „Erfolg mit Anstand“ die erste Non-Profit-Organisation als Mitglied im DEX begrüßen zu können – herzlichen Glückwunsch, liebe Frau Leifels, als Geschäftsführerin dieses Sozialdienstes!

Der SKM Lippstadt wendet sich an Menschen in Not, unabhängig von Religion, Geschlecht und Nationalität. Im Zentrum der karitativen Arbeit stehen Menschen am Rande der Gesellschaft: Wohnungslose, psychisch Kranke, Suchtkranke, Jugendliche, die Hilfe brauchen, Langzeitarbeitslose und weitere Menschen. Die ethische Ausrichtung wird gespeist von der Überzeugung, dass jeder Mensch in seiner Person und Würde einmalig, unverwechselbar und wertvoll ist, wie das Leitbild des SKM es ausdrückt.

Die Evaluierung zum DEX Bronze fand im April und Mai 2022 statt, Mitglied im DEX ist der SKM Lippstadt seit dem 30.05.2022.


DEX-News | 18. Juli 2022

Ein großes Friseurunternehmen im DEX: Ryf Coiffeur

Die Ryf Coiffeur GmbH, Hamburg, ist der drittgrößte Friseurfilialist in Deutschland. Ryf Coiffeur ist ein weiteres Unternehmen, das es in 2022 in den DEX Silber geschafft hat – und das trotz der besonderen, speziellen Anforderungen und zu bewältigenden Hindernisse aufgrund der Pandemie. Ein fairer und ehrlicher Umgang mit Mitarbeitenden und Partnern sowie ein hoher Qualitätsanspruch stehen im Mittelpunkt. Aus- und Weiterbildung über die Ryf Akademie spielen dementsprechend eine große Rolle. „Hochleistung und Menschlichkeit“ (vgl. https://www.hochleistungundmenschlichkeit.de/) gilt bei Ryf als kulturelle und strategische Basis der Führung.


DEX-News | 12. Juli 2022

Haspa Direkt: Ein multimediales Kontaktcenter

Die Haspa Direkt Servicegesellschaft für Direktvertrieb mbH ist bereits seit Januar 2019 im DEX und hat im April 2022 die nächste Hürde genommen: den DEX Silber. Das primär auf die Hamburger Sparkasse ausgerichtete Geschäftsmodell umfasst Kontoführung, Zahlungsverkehr, Wertpapieraufträge und Backoffice-Dienstleistungen. Kundenkommunikation auf allen Kanälen steht im Mittelpunkt. Werte, zu denen sich Haspa Direkt bekennt, sind hohe Servicequalität, Effizienz, marktgerechte Preise und entsprechende Zufriedenheit der Endkunden. Menschlichkeit und Fairness, Leidenschaft für die Aufgaben und Mitarbeiterzufriedenheit ergänzen diese selbst gesetzten Ansprüche.



News

News | 8. Juli 2022

"Wir sind Wache" - Industrie im Mittelstand

Die Wache GmbH, Lübeck, ist das erste mittelständische Industrieunternehmen im DEX – und das bereits seit Dezember 2018. Wache – das sind Räder, Rollen und Transportgeräte, aber auch feinmechanische Fertigung nach individuellem Kundenwunsch. Das Familienunternehmen mit hundert Mitarbeitenden steht für hohe Qualität. Kundenorientierung, Achtung und Respekt in der Kommunikation, Qualifikation und Engagement der Mitarbeitenden sind die wichtigsten Werte. Die Wache GmbH ist seit 2006 nach DIN EN ISO 9001:2015 sowie als Schweißfachbetrieb zertifiziert. Seit dem 24.08.2021 ist die Wache GmbH Mitglied im DEX Silber.  Weiterlesen...
News | 6. Juli 2022

Digitale Marktfolge - erfolgreich mit Anstand

Die S-Servicepartner Norddeutschland GmbH, Hamburg, ist seit Dezember 2018 Mitglied im Deutschen Ethik Index (DEX) Bronze. Die nächste Stufe, der DEX Silber, wurde dem Unternehmen nach einer erweiterten Analyse am 29. Juni 2021 verliehen. Die S-Servicepartner Norddeutschland ist ein Backoffice-Dienstleister der Sparkassenorganisation. Aufgabenschwerpunkte sind Regulatorik und Banksteuerung, Marktservice und Kreditservice. Das Unternehmen gehört zur Haspa-Finanzgruppe und zu den Gesellschaften der S-Servicepartner Deutschland GmbH.  Weiterlesen...
News | 1. Juli 2022

Plädoyer für Vielfalt

Wie kann Führung so gelingen, dass Unternehmen, Organisationen und die darin lebenden und arbeitenden Menschen sich bestmöglich entfalten? Oder ist Führung in bestimmten Situationen sogar entbehrlich? Wer heute über Diversität schreibt, muss mutig sein. So erhitzt ist die Diskussion darüber, was Gendergerechtigkeit bedeutet, wo Rassismus anfängt und wie ihm begegnet werden kann und muss, was Sprache, Film, Literatur, Politik in dieser Hinsicht richtig oder falsch machen oder gemacht haben, was sich ändern beziehungsweise geändert werden muss. Der nachfolgende Artikel verwendet bewusst den Begriff „Vielfalt“ und richtet den Blick auf das, was wir in Unternehmen mit Vielfalt gewinnen können. Ein Artikel von Gerhard Lippe, erschienen im August 2021 in der Deutschen Sparkassenzeitung.  Weiterlesen...
News | 13. Jan. 2022

Prof. Dr. Annette Kleinfeld im Interview zum Deutschen Ethik Index

"Erfolg mit Anstand" ist ein Modell zum umfassenden Management unternehmerischer Verantwortung in all ihren heutigen Facetten. Unternehmen, die diesen Zertifizierungsprozess erfolgreich durchlaufen haben, werden in den Deutschen Ethik Index aufgenommen. Professorin Dr. Annette Kleinfeld erklärt im Interview, warum der DEX nicht mit Ausschlusskriterin arbeitet, er mehr leistet, als ESG-Kriterien gerecht zu werden und warum Unternehmen von einer Zertifizierung dauerhaft profitieren.  Weiterlesen...
News | 20. Okt. 2021

Deutscher Ethik Index immer relevanter

Immer mehr Unternehmen interessieren sich für eine Listung im Deutschen Ethik Index, abgekürzt DEX. Aktuell ist das weltweit führende Klavierbauunternehmen Steinway and Sons EMEA, Hamburg erfolgreich für die Aufnahme in den  Deutschen Ethik Index begutachtet  worden.  Prof. Dr. Annette Kleinfeld: „Mit dem Deutschen Ethik Index - DEX wollen wir der schweigenden Mehrheit an „Fair Playern“ der deutschen Wirtschaft zu der Aufmerksamkeit verhelfen, die sie verdient.“  Weiterlesen...
Alle News anzeigen







Dimensionen anständiger Unternehmensführung

Wirtschaftlicher Erfolg ist nicht „unanständig“ – es kommt darauf an, auf welche Weise er zustande kommt und wie er verwendet wird. Soziale Marktwirtschaft bedeutet Vieles – gerade auch, dass wirtschaftlich erfolgreiche Unternehmen Arbeitsplätze schaffen und erhalten. Aber sie bedeutet mehr: Faire Arbeitsbedingungen, anständige Entlohnung, nicht nur im Unternehmen selbst, sondern auch entlang der Lieferkette, Schutz der Umwelt, Erfüllung berechtigter gesellschaftlicher Anforderungen.

Es ist erfreulich, wenn Unternehmen sich an diesen Rahmen halten. Aber es dient auch ihrem Business, nicht nur ihrer Reputation: Bewerberinnen und Bewerber achten bei der Auswahl von potenziellen Arbeitgebern darauf, welchen Sinn das Unternehmen und die Aufgaben, die sie dort zu leisten hätten, haben. Investoren verlangen zunehmend die Einhaltung der sog. ESG-Kriterien Environment, Governance, Social. EU-Regelungen und ihre Umsetzung in nationales Recht definieren Anforderungen, die immer mehr Unternehmen einzuhalten haben, auch mittelständische.

Fazit: Anständige Unternehmensführung ist notwendig und nützlich, und sie macht sehr viel Sinn!

Die EU-Taxonomie - Schlüssel zu europäischer Nachhaltigkeit

Kann es richtig sein, Atomstrom als nachhaltig einzustufen? Die jüngste Entscheidung des EU-Parlaments war im Vorfeld umstritten und wird es weiter bleiben. Sicherheitsbedenken, Überzeugungen, energetische Zwänge und politischer Handlungsbedarf prallen aufeinander. Der Weg Europas zur Klimaneutralität ist die Basis für die EU-Taxonomie, Diese verfolgt das Ziel, Investitionen in Richtung nachhaltiger Projekte und Aufgaben zu lenken. Diese werden anhand der sechs Umweltziele bewertet: Klimaschutz, Anpassung an den Klimawandel, Schutz und nachhaltige Nutzung von Wasser- und Meeresressourcen, Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft, Bekämpfung der Umweltverschmutzung und Schutz bzw. Wiederherstellung der Ökosysteme sowie der Biodiversität. Nähere Informationen unter https://eu-taxonomy.info/de/info/eu-taxonomie-grundlagen.

Das Entwicklungsmodell „Erfolg mit Anstand“ berücksichtigt die EU-Taxonomie in verschiedenen Entwicklungsbereichen und -potenzialen.


BILDERGALERIE

Die Stiftung CLUB OF HAMBURG bietet engagierten Entscheidern aus Wirtschaft und Gesellschaft ein Forum zur Diskussion über die zukünftigen Entwicklungen und Herausforderungen der Themen Unternehmensethik, Führung, Arbeitswelten und Kommunikation.

Unterstützen Sie uns

Wenn Sie auch der Meinung sind, dass unternehmerisches Handeln gesellschaftliche Verantwortung mit einbezieht, dann unterstützen Sie unsere Initiative "Erfolg mit Anstand".

Spendenkonto:

ASGB Stiftung CLUB OF HAMBURG
Spende CLUB OF HAMBURG
Hamburger Volksbank
IBAN: DE07 20190003 0019 5057 01
BIC: GENODEF1HH2

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung!


Förderer werden



Veranstaltungen